Was schenke ich den Großeltern zu Weihnachten?

Der Oktober neigt sich dem Ende und als weihnachtszeitliebende Person mit wenig Zeit, habe ich schon angefangen, mich um die diesjährigen Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Ja, nennt mich verrückt, aber ich liebe es, Geschenke zu machen und ich liebe Weihnachten und Kringel liebt es, genau dann aufzuwachen, wenn ich alles, was ich zum Beispiel fürs Basteln brauche, aufgebaut habe und anfangen will. 🙂

Letztes Jahr gab es für die Großeltern, Urgroßeltern, für Onkel und Tante sowie für Großonkel und Großtante einen Wandkalender mit Fotos von Kringel. Da dieses Geschenk sehr gut angenommen wurde und es praktisch ist – es hängt bei jedem an der Wand und sie tragen ihre Termine ein – gibt es das dieses Jahr erneut. Mit neuen Fotos natürlich, es ist ja wieder ein Jahr vergangen. Ich bin ganz stolz auf mich, dass ich soeben die Bestellung online aufgegeben habe und warte nun sehnsüchtig auf die Mail, dass ich mir in der Rossmannfiliale meine Kalender abholen kann. Das geht natürlich auch bei dm und Budni und diversen anderen Anbietern. Ich habe letztes Jahr Rossmann gewählt, weil ich da einen Rabattgutschein hatte und da ich mit der Software zum Gestalten und mit dem Ergebnis zufrieden war, hab ich dieses Jahr wieder Rossmann genommen (und einen Rabattgutschein hatte ich auch wieder, hihi).

Wer mehr Zeit hat und Lust auf Basteln hat, kann einen Blankokalender kaufen und selbst Fotos aufkleben, das macht natürlich auch Spaß, dauert aber länger.

Habt ihr auch schonmal so einen Fotokalender verschenkt? Es gibt da ja auch noch so viel anderes, was man mit Fotos versehen kann: Leinwände, Kissen, Schlüsselanhänger, Tassen und sogar Duschgel. Ich finde, wenn man ein Kind hat, ist das eine tolle Geschenkidee für die Verwandschaft. Wisst ihr schon, was ihr dieses Jahr zu Weihnachten an Oma, Opa und Co verschenkt?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.