Unser 1. Familienmoment

Die liebe Küstenmami ruft jeden 2. und 4. Mittwoch dazu auf, einen Familienmoment zu schildern. Ab heute mache ich auch mit und würde mich sehr freuen, wenn ihr es ebenfalls macht. Hier könnt ihr lesen, wie das geht.

Logo Familienmoment

Am vergangenen Samstag durfte ich zum ersten Mal am Bloggerstammtisch teilnehmen und bin noch immer ganz begeistert davon, wie nett und hilfsbereit alle waren. Als ich nach fast 5 Stunden Abwesenheit die Wohnungstür aufschloss, war mein Mann gerade in der Küche und kochte Abendbrei für Kringel. Kringel spielte mit einem Schneebesen auf dem Küchenfussboden und hörte, dass die Tür aufgeschlossen wurde. Er blickte aus der Küche auf den Flur, begann übers ganze Gesicht zu strahlen und rief – an Papa gerichtet – „Mama Mama! Mama da!

Wow, hatte er da etwa zwei Worte zu einem Zwei-Wort-Satz kombiniert? Er sagte ganz eindeutig „Mama da“. Vielleicht Zufall, vielleicht nicht. Mein Mama-Herz schmolz dahin voller Stolz und Liebe und Kringel wurde ausgiebig geknuddelt und geknutscht. So wird man doch gern begrüßt, wenn man abends nach Hause kommt.

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.