Sicherheits-Garantie für Autositze

Heute kam der Hermes-Bote zum zweiten Mal mit unserem Kinderautositz. Denn den ersten mussten wir zurückschicken, weil MyToys keinen Austausch bei polizeilich dokumentiertem Unfall anbietet. Ich dachte, das sei Standard, ist aber nicht so. Daher ging der Sitz zurück und ich habe ihn bei BabyOne neu bestellt.

Wenn bei euch der Kauf eines neuen Kinderautositzes ansteht, dann kann ich euch nur raten, den Händler genau nach dem Austausch bei einem Unfall zu fragen. Es ist nämlich für die Sicherheit eurer Kinder enorm wichtig, dass der Sitz nach einem Unfall durch einen neuen Sitz ersetzt wird. Schon wenn zwei Autos mit 10 km/h aufeinander treffen, muss der Sitz durch einen neuen ersetzt werden. Wie wir nun bemerkt haben, bietet leider nicht jeder Händler eine Sicherheit-Garantie an und tauscht den Kinderautositz kostenlos aus. Daher kann ich euch nur empfehlen, darauf zu achten, denn bei einem Unfall hat man schon genug Ärger und Kosten, wenn man dann noch den Kinderautositz neu kaufen muss…

Der neue Sitz wurde also eben geliefert und nun müssen wir nochmal in den Laden um die Sicherheits-Garantiekarte zu bekommen. Das finde ich etwas umständlich. aber ich kann verstehen, dass sie dadurch auch sicherstellen wollen, dass man trotz Onlinekauf ein Coaching zum Sitz bekommt. Wir waren übrigens vorher im Laden zur Beratung und Anprobe, das ist enorm wichtig, denn nicht jedes Kind passt in jeden Sitz. Dass die Beratung manchmal katastrophal sein kann, darüber schreibe ich noch. Aber die Anprobe ist wirklich wichtig, also bitte nicht einfach online irgendeinen Sitz kaufen. Wir haben ihn nur deshalb online bestellt, weil er in der gewünschten Farbe nicht im Laden zu bekommen war und die meinten, es würde lange dauern, wenn sie ihn bestellen – online ging es schneller.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.