Bella Baby Happy Windeln im Alltagstest

WERBUNG

Für diesen Produkttest haben wir ein Paket Bella Baby Happy Windeln zur Verfügung gestellt bekommen.

So langsam aber sicher hat Kringel verstanden, wofür sein Töpfchen da ist und er nutzt es gern und erfolgreich. Nachts und wenn wir nicht Zuhause sind, nutzt er allerdings noch Windeln, wobei wir das „noch“ auch streichen können, denn im Alter von zwei Jahren ist das völlig normal und nichts Besonderes. Hier werden also fleißig Windeln verwendet und als die Anfrage kam, ob wir die Bella Baby Happy Windeln testen wollen, war ich sofort interessiert.

Bella Baby Happy
So sieht sie aus, die Bella Baby Happy Windel in Gr. 5

Es gibt die Bella Baby Happy Windeln von Größe 0 bis Größe 6, hier findet ihr die Gewichtsangaben dazu.

Die Bella Baby Happy Windeln sind echte Allround-Talente, sie sind so dünn, dass sie jede Bewegung mitmachen und so saugstark, dass auch nachts nichts ausläuft. Das fand ich besonders überzeugend, denn bisher gab es hier für tagsüber die dünnen Active Fit Windeln von Pampers und für nachts die Baby Dry Windeln. Das ist bei Bella Baby Happy schon einfacher: eine Windelart macht alles mit.

Bella Baby Happy
Die Bella Baby Happy Windel vereint Tag- und Nachtwindel

Kringel hat eher empfindliche Haut, hat aber bisher bei keiner Windelmarke mit einem roten Po reagiert. So auch bei Bella Baby Happy: Seine Haut hat die Windeln super vertragen.

Neben Windeln gibt es auch Wickelunterlagen und Feuchttücher von Bella Baby Happy.
Möchtet ihr auch mal testen, ob euch die Windeln auch so gut gefallen wie uns?
Dann könnt ihr hier eine Schnupperbox anfordern – toll auch als Geschenk zur Geburt oder zur Babyparty.

Bella Baby Happy
Das ist die Innenansicht einer frischen Windel von Bella Baby Happy

Außerdem gibt es von Bella Baby Happy auch Pflegeprodukte, frei von PEG und PEG-Derivaten. Shampoo, Babyöl und Creme sind derzeit im Sortiment.

Welche Windeln benutzt ihr für eure Babys und Kinder? Seid ihr einer bestimmten Marke treu oder kauft ihr das, was gerade im Angebot ist?

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich finde es wichtig einfach mal die unterschiedlichsten Windeln auszuprobieren, denn man kann nicht grundsätzlich sagen, dass eine bestimmte Marke die bessere ist.

    1. Das stimmt. Manche Kinder reagieren auf bestimmte Windelmarken sogar mit Hautausschlag, bei anderen Kindern sitzen die Windeln der einen Marke besser als die der anderen. Da hilft nur: Ausprobieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.